… knusprige Mandelstreusel mit fruchtigen Äpfeln

Für den Teig (für 28cm Springform)

200g Mehl (Dinkelmehl nach Geschmack)

100g gemahlenen Mandeln

150g Zucker

100g weiche Butter

1 TL Backpulver

1 TL  abgeriebene Schale einer unbehandelte Zitrone

1 Ei

1 Prise Salz

So geht es:

Die gewürfelten Apfelstücke mit dem Zitronensaft und dem Apfelgelee mischen.
Je nach Säuregrad der Äpfel nach Geschmack evtl. nachsüßen.

Aus den Teigzutaten mit dem Knethaken des Handmixers oder der Küchenmaschine Streusel kneten.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Eine Springform einfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen.

Gut die Häfte des Streuselteiges in die Springform geben und zu einem Boden festdrücken. Dann 1 EL Semmelbrösel auf dem Boden verteilen.
Die Apfelmasse darauf geben, dabei etwas Platz zum Rand lassen. Im Anschluss den restlichen Teig als Streusel auf der Füllung verteilen.

Auf der mittleren Schiene im Backofen 45 – 50 Minuten goldbraun und knusprig backen. Danach etwas in der Form auskühlen lassen. Dann evtl. den Rand vorsichtig mit einem Messer anlösen und  aus der Form nehmen.

Füllung

1 Glas (170g) meingemachtes SommerapfelVanille Fruchtaufstrich

1 EL Zitronensaft

400g geschälte, entkernte und kleingewürfelte säuerliche Äpfel (z.B. den Sommerapfel Lodi)

Fett für die Form

Semmelbrösel 1 EL  und zusätzlich zum Ausstreuen der Form

Lodi
Apfelwürfel
Krümmeltorte
Streuselteig
rohe Apfeltarte
Tarte

Tipp

Wer mag kann die Springform auch gerne mit gemahlenen Mandeln ausstreuen.

Apfelkuchen

Besonders lecker

…. ist dieser Apfelkuchen, wenn Du ihn mit einer Vanillesahne genießt.

Pin It on Pinterest