… ein fruchtig, frischer Sommersalat

 

Zutaten für 4 Personen

2-3
Roma Salat-Herzen
½ Bund
Frühlingszwiebeln
2-3
kleine, säuerliche Äpfel
(z.B. Sommerapfel Lodi)
1 EL
Apfelgelee
(z.B. meingemachtes SommerapfelCalvados)
2-3 TL
Sahnemeerrettich
3 EL
Apfelessig
2 TL
Kürbiskernöl
2 EL
Kürbiskerne

Salz & weißer Pfeffer

Zutaten für einen leckern Sommersalat

So geht’s:

  • Die Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne vorsichtig anrösten, so entfalten sie ihr tolles Aroma einfach noch besser. Abkühlen lassen.
  • Roma Salat putzen, den Strunk großzügig entfernen, in Streifen schneiden, waschen, abtropfen lassen oder besser in der Salatschleuder schleudern und in einen Salatschüssel geben.
  • Frühlingszwiebeln  putzen, waschen & in feine Ringe schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben
  • Für das Dressing den Apfelgelee, den Sahnemeerrettich, Apfelessig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann erst das Kürbiskernöl unterrühren (sonst schwimmen die Gewürze oben auf dem Öl)
  • Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden. Wenn möglich nicht schälen, wegen der Nährstoffe, des Geschmacks und natürlich auch der Optik.  Ein paar Spalten als Deko zur Seite stellen. Die anderen  zum Salat geben
  • Das Apfeldressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben und mischen.
  • Die Kürbiskerne zum Schluss darüber streuen und mit den restlichen Apfelspalten garnieren.

Meingemachtes Varianten

  • Den Salat kannst Du knackig mit Radischen oder milden Rettich in feinen Streifen ergänzen.
  • Du magst keinen Sahnemeerrettich? Dann probiere das Apfeldressing mit einem milden, etwas gröbern Senf.

Pin It on Pinterest