Garnelen in Chutney-Marinade

White Tiger Garnelenschwänze

… vom Grill

Zutaten für 12 Garnelen:

12 große White Tiger Garnelenschwänze

1/2 Glas meingemachtes RhabarberChutney

2-3EL Rapsöl

Salz

Schwarzer Tellcherry Pfeffer

RhabarberChutney

Infos zu Tellicherry- Pfeffer:

Herkunft:
Malabarküste im Südwesten Indiens, auch Pfefferküste genannte
Aroma:
würzig & waldigen geruch, Geschmack intensiver, wärmer und nussiger als herkömmlicher Schwarzer Pfeffer
Besonderheit:
… wegen seiner lange Reifezeit, wird er auch Spätlese-Pfeffer

So geht es:

  • Die Garnelenschwänze kalt abspülen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen.
  • Für die Marinade das RhabarberChutney mit dem Rapsöl verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Garnelen mit der Marinade in einer Schüssel vermengen und abgedeckt für min. 3-6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Vor dem Grillen die Marinade abtropfen lassen.
  • Bei direkter Hitze je nach Größe 10-15 Minuten grillen, zwischendrin wenden.
  • eine Grillschale verwenden, damit die Garnelen nicht durch das Grillrost rutschen.
  • Die fertigen Garnelen mit meingemachtes RhabarberChutney servieren. Sie passen gut zu einem sommerlichen Salat.
Share this post

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.